Willkommen im Radzeitalter!

Österreich erlebt einen Trend, der unsere Herzen höher schlagen lässt. Immer mehr Amateure und Profis, Touristen und Familien genießen die Schönheiten des Radsports. Ob mit dem Mountainbike in der Landschaft oder mit dem Rennrad auf der Straße - wir lieben das Leben auf zwei Rädern! Für die Fans von bike-media.at schreiben und sprechen wir darüber.

Alles richtig - Gold für Anna

Erfolg im Radsport ist kein Zufall, sondern Ergebnis harter Arbeit. Der großartige Sieg von Anna Kiesenhofer im Olympischen Straßenrennen der Damen hat gezeigt, was möglich ist, wenn man alles richtig macht. Die wichtigsten Gründe, die zur größten Sensation in der heimischen Radsportgeschichte geführt haben, in einer Analyse:

Konrads Tour ist die Krönung

Bei der Tour de France 2021 hat Patrick Konrad im Stil eines großen Champions seine bisherige Karriere eindrucksvoll gekrönt. Der 29-jährige Niederösterreicher ist im strömenden Regen mit einem Super-Solo in den Pyrenäen zu einem sporthistorischen Etappensieg gefahren. 

Ablinger endlich Europameister

Mit einem fulminanten Heimsieg haben die Paracycling Europameisterschaften in Schwanenstadt (OÖ) am 3. Juni begonnen. Lokalmatador Walter Ablinger aus Reinbach sicherte sich in der Handbike-Klasse MH 3 erstmals den Europameistertitel im Einzelzeitfahren und strahlte mit der Sonne um die Wette.

19 Lieder – 19 Tänze

Am Sonntag, 1. August 2021, wird in der Kaiserrast Stockerau ein Meilenstein in der deutschsprachigen Tanzmusik gesetzt. Denn im Rahmen der „Weißen Nacht“ (18.00 – 22.00 Uhr) präsentiert Harry Blümel seine neue CD „19 Lieder – 19 Tänze“, die einzigartig ist: 19 brandneue Songs mit perfekter Tanzmusik, mit 19 verschiedenen Rhythmen und deutschen Texten.

Radeln und Wohlfühlen bei „In Velo Veritas“

Laa an der Thaya lädt Aktive und Fans von historischen Rennrädern erstmals in den Norden Niederösterreichs. Am 12. und 13. Juni 2021 wird die Wohlfühl-Hauptstadt des Weinviertels zur „Stadt des Rades“. Die mittelalterliche Laaer Burg bildet die beeindruckende Kulisse für die 9. Ausgabe von „In Velo Veritas“.

Experten einig: Bike Boom bleibt

2020 wird uns allen in Erinnerung bleiben – auch der Bike-Industrie. Denn selten war die Nachfrage nach Fahrrädern so groß wie in diesem „Ausnahmejahr“. Dass der Markt nicht so explodiert ist wie erwartet, lag definitiv nicht an mangelnder Nachfrage, vielmehr aber an der nicht vorhandenen Ware.*         

banner polar

banner merida